Navigieren auf Nidau

Logo

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Erzählung zum Tag des Buches

Zum "Tag des Buches" erzählt Christian Schmid "Geschichte vo Näbenusse"

ICS Export
Wann
  • 23.04.2019 von 18:00 bis 20:00
Wo

Bibiothek deutsch, Bibliotheksplatz, 2560 Nidau

Christian Schmid ist Anfang der 1950er Jahre als Sohn einer Berner Grenzwächterfamilie in einem kleinen Nest an der Grenze der Ajoie aufgewachsen. Dort, «am Füdle vo dr Wält», gab es ausser einer Handvoll Menschen, Tieren, Geschichten und einer grandiosen Landschaft nichts. Doch, Erinnerungen, auch an den Krieg, und – Grenzen! Die musste er beim Zuschauen und Spielen, beim Gehorchen und Zwängen begreifen lernen. Das war nicht immer einfach.

Stephanie Schmid schrieb in der «Wochen-Zeitung für das Emmental»:

«Es ist eine Welt, die es heute nicht mehr gibt. Eine stille Welt, in der es noch keine Waschmaschinen, Traktoren und Fernseher gab. ‹Damals, das ist wie Science Fiction in die falsche Richtung›, erzählt Schmid.»


Christian Schmid: Autor, Wortgrübler, Erzähler, bis 2012 Redaktor der Mundartsendung «Schnabelweid» bei SRF1, lebt in Schaffhausen.

Weitere Informationen.

Fusszeile