Navigieren auf Nidau

Logo

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Kulturveranstaltung zum Thema Zentralasien

Faszination Seidenstrasse Multimedia Vortrag zum Thema «Seidenstrasse im Wandel der Zeiten» Die Länder Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Tadschikistan und Turkmenistan sind bei uns kaum bekannt. Dabei bildete die Region Zentralasien einst während Jahrhunderten das Herz der Seidenstrasse. Städte wie Samarkand, Buchara und Chiwa waren blühende Zentren des Handels, der Innovation und der intellektuellen Debatte. Aijan und Luca Lässer sind Experten für Zentralasien und bieten Reisen in die Region an. Informativ, unterhaltsam und hintergründig führen sie Sie ein in diese fremde Welt zwischen Orient und Okzident. In ihrer lebhaft illustrierten Präsentation mit wunderschönen Fotos lernen Sie nicht nur die reiche Geschichte und Kultur dieser unbekannten Region kennen, sondern auch, wie sich die unabhängigen Republiken von ihrer sowjetischen Vergangenheit gelöst haben und ihre moderne Identität prägen. Besuchen Sie diesen Kulturabend und begeben Sie sich auf eine eindrückliche Zeitreise. Eintritt frei, Kollekte Anmeldung unter biblionidau@evard.ch oder telefonisch während den Öffnungszeiten

ICS Export
Wann
  • 16.03.2018 von 19:30 bis 22:30
Wo

Bibliothek deutsch, Hauptstrasse 73, 2560 Nidau

 

Detail

Die Länder Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Tadschikistan und Turkmenistan sind bei uns kaum bekannt. Dabei bildete die Region Zentralasien einst während Jahrhunderten das Herz der Seidenstrasse. Städte wie Samarkand, Buchara und Chiwa waren blühende Zentren des Handels, der Innovation und der intellektuellen Debatte.

Aijan und Luca Lässer sind Experten für Zentralasien und bieten Reisen in die Region an. Informativ, unterhaltsam und hintergründig führen sie Sie ein in diese fremde Welt zwischen Orient und Okzident. In ihrer lebhaft illustrierten Präsentation mit wunderschönen Fotos lernen Sie nicht nur die reiche Geschichte und Kultur dieser unbekannten Region kennen, sondern auch, wie sich die unabhängigen Republiken von ihrer sowjetischen Vergangenheit gelöst haben und ihre moderne Identität prägen. Besuchen Sie diesen Kulturabend und begeben Sie sich auf eine eindrückliche Zeitreise.

 

Eintritt frei, Kollekte

 

Anmeldung unter biblionidau@evard.ch oder telefonisch während den Öffnungszeiten

 

Weitere Informationen.

Fusszeile