Navigieren auf Nidau

Logo

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Medienmitteilung - Informationen des Gemeinderats vom 21.12.2017

21.12.2017

Einbürgerungen

Per 1. Januar 2018 tritt die revidierte Bürgerrechtsgesetzgebung in Kraft. Die neuen Gesuchformulare für Einbürgerungen in die Wohngemeinde Nidau können ab Mitte Januar 2018 bei der Stadtverwaltung bezogen werden. Weitere Informationen stehen auf der Website www.nidau.ch zur Verfügung.

Zudem gibt der Gemeinderat eine Analyse zum Thema «Einbürgerungen von Minderjährigen» in Auftrag. Die Frage, ob Minderjährige instrumentalisiert werden, um ein Bleiberecht von wegweisungsgefährdeten Eltern zu erwirken, soll geklärt werden. Sollte dies der Fall sein, sind entsprechende Massnahmen einzuleiten.

Auskünfte: Gemeinderat Dominik Weibel

 

Amtliche Vermessung: Erneuerung des Nachführungsmandates

Gestützt auf die öffentliche Ausschreibung und die Eingabe des entsprechenden Angebots, beschliesst der Gemeinderat, den Vertrag mit dem Nachführungsgeometer für die Vertragsperiode 2018 bis 2025 mit der Firma GeoplanTeam AG Hutzli + Kluser aus Nidau zu erneuern.

Auskünfte: Gemeinderat Florian Hitz

 

Spezialfinanzierung Bauinventar: Beitragszusicherungen

Der Gemeinderat beschliesst, gestützt auf das Reglement Spezialfinanzierung Bauinventar, Eigentümer von Objekten, die im kantonalen Bauinventar aufgeführt sind, für Unterhalts- und Sanierungsarbeiten mit Beiträgen in der Höhe von insgesamt 16‘095 zu unterstützen.

Auskünfte: Gemeinderat Florian Hitz

 

Lohnmassnahmen 2018

Der Gemeinderat beschliesst, gestützt auf das vom Stadtrat im November genehmigte Budget, die Lohnmassnahmen für das Jahr 2018. Er legt die Quote für die individuellen Lohnerhöhungen des Personals mit insgesamt 1 Prozent fest.

Der Kanton gewährt für das nächste Jahr keinen Teuerungsausgleich. Dieser Entscheid ist auch für das Personal der Stadt Nidau bindend.

Auskünfte: Stadtpräsidentin Sandra Hess

 

Leiter Hochbau

Der Gemeinderat nimmt Kenntnis, dass im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Besetzung der neuen Stelle als Leiter Hochbau Herr Stefan Schmid gewonnen werden konnte. Schmid tritt seine Stelle am 1. März 2018 an. Der 39-jährige Architekt ist verheiratet, Vater zweier Kinder und lebt mit seiner Familie in Nidau.

Auskünfte: Gemeinderat Martin Fuhrer

 

Mutation im Stadtrat

Der Gemeinderat nimmt Kenntnis von der Demission von Herrn Ciril Stebler als Mitglied des Stadtrats. Als Ersatz rückt als Vertreter der SVP Nidau Herr Thomas Marolf, 1974 in den Stadtrat nach. Die Ersatzwahl in den Stadtrat erfolgt für die Zeit vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2021.

Weitere Informationen.

Fusszeile