Navigieren auf Nidau

Logo

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Gesamtverkehrskonzept

Das Gesamtverkehrskonzept der Stadt Nidau bildet den Orientierungsrahmen für die koordinierte Weiterentwicklung aller Verkehrsarten auf dem ganzen Stadtgebiet in den nächsten 15-20 Jahren. In Zielbildern werden die erwünschten Zielzustände für den gesamten Strassenraum und für eine Weiterentwicklung des öffentlichen, des motorisierten sowie des Fuss- und Veloverkehrs inklusive Verkehrsberuhigung skizziert. Auf den Zielaussagen basierend wurde ein Paket aus aufeinander abgestimmten Massnahmen erarbeitet.

Eine speziell eingesetzte Begleitgruppe - bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern von Nidauer Interessengruppen - hat vielfältige Anliegen eingebracht. Diese Anliegen flossen in das Gesamtverkehrskonzept ein. Der Gemeinderat hat das Gesamtverkehrskonzept im November 2019 zuhanden der öffentlichen Mitwirkung verabschiedet.

Die 1. Etappe wird aktuell umgesetzt und als direkte Folge der im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung eingereichten Eingaben verabschiedete der Gemeinderat im August 2020 einen Planungskredit für eine 2. Etappe von verkehrsberuhigenden Massnahmen.

Weitere Informationen und Unterlagen zum Projekt finden Sie auf den Unterseiten.

Weitere Informationen.

Fusszeile