Navigieren auf Nidau

Logo

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Totalsanierung Bahnhof Nidau

Öffentliche Mitwirkung - Zone mit Planungspflicht Nr. 5 "Bahnhofgebiet"

Der Gemeinderat Nidau bringt gestützt auf Art. 58 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 (BauG, BSG 721.0) die Zone mit Planungspflicht Nr. 5 «Bahnhofgebiet» zur öffentlichen Mitwirkung:

 

Die Auflageakten bestehend aus:

  • Teilzonenpläne und Vorschriften
  • Erläuterungsbericht (Bericht nach Art. 47 RPV) inkl. Anhänge 1 bis 4

können während der Auflagefrist vom 03. November 2022 bis am 05. Dezember 2022 zu den Bürozeiten in der Stadtkanzlei, 2. Stock, Schulgasse 2, sowie über die untenstehende Dateiauflistung online heruntergeladen werden.

Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind schriftlich an die Stadtkanzlei Nidau, Schulgasse 2, 2560 Nidau zu richten.

Akten zu der öffentlichen Mitwirkung Zone mit Planungspflicht Nr. 5 «Bahnhofgebiet»

Akten zu der öffentlichen Mitwirkung Zone mit Planungspflicht Nr. 5 «Bahnhofgebiet»
Typ Titel Bearbeitet
Datei PDF document Teilzonenpläne und Vorschriften ZPP Nr. 5 Bahnhofgebiet (Stand: öffentliche Mitwirkung) 27.10.2022
Datei PDF document Erläuterungsbericht ZPP Nr. 5 Bahnhofgebiet (Stand: öffentliche Mitwirkung) 27.10.2022
Datei PDF document Medienmitteilung vom 28.10.2022 ZPP Nr. 5 Bahnhofgebiet 28.10.2022

Attraktiver und hindernisfrei

Mit dem Projekt «Ausbau Bahnhof Nidau» der Aare Seeland mobil AG wird der Bahnhof Nidau modernisiert und somit hindernisfrei, sicherer und für die Bahnkunden attraktiver. Der Ausbau der Gleisanlagen ermöglicht zudem die Abfertigung grösserer Kapazitäten. Gleichzeitig mit dem Umbau wird durch den Kanton Bern ein neuer Kreisel erstellt, welcher den Aalmatten- und den Gerberweg erschliesst. Weiter wird die Buswendeschlaufe aufgehoben. Dies ist möglich, weil die Buslinie 5 über den neuen Kreisel wenden kann und die Buslinie 6 in Richtung Port weiterfährt. Parallel zu diesen Arbeiten werden die Werkleitungen zwischen dem Nidau-Büren-Kanal und dem Balainenweg erneuert. Die Bauarbeiten dauern bis ins Jahr 2024.

Bild Legende:
Klicken Sie auf das Bild, um es genauer anzusehen

 

Weitere Informationen.

Fusszeile